Falschparker rufen den Abschleppdienst auf den Plan

Falschparker Abschleppdienst München

Wer kennt es nicht. Man hat es eilig, zu einem Termin zu kommen oder muss in der Stadt noch etwas besorgen. Dann wird das Auto eben einmal schnell auf dem nächsten Parkplatz geparkt und man geht los. Gerade in Großstädten wie etwa München ist das Angebot an Parkplätzen allerdings begrenzt und so achtet man im ersten Moment nicht unbedingt darauf, wo man parkt. Das böse Erwachen kommt dann meist, wenn man zurück kommt und sein Auto nicht mehr vorfindet.

In solch einem Fall ist es ratsam, zur Polizei zu gehen, da es durchaus sein kann, dass diese das Auto abgeschleppt hat - ganz besonders dann, wenn man im Eifer des Gefechts vor einer Einfahrt geparkt hat, die Zufahrt zu einer Feuerwehr, einer Schule oder einem Kindergarten behindert oder in einer Straße steht, wo das Parken an sich nicht erlaubt ist. Man sollte sich darüber hinaus auch darauf einstellen, dass da einiges an Auto abschleppen Kosten auf einen zukommt. 

 

Auto abschleppen Kosten im Überblick

Gerade dann, wenn das Auto durch sein Parken den Verkehr behindert oder Zufahrten blockiert, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass die Polizei das Fahrzeug an den Haken eines Abschleppdienstes in München bringen lässt. Dies ist nicht nur für jeden Autofahrer ärgerlich, da er ja erst einmal schauen muss, wohin sein Fahrzeug gebracht wurde, sondern treibt auch die Auto abschleppen Kosten in die Höhe. Autofahrer müssen hier alleine schon für die kompletten Auto abschleppen Kosten aufkommen, sobald dieser das Auto aufgeladen hat. Dies kann in München schon bis zu 120 Euro ausmachen. Allerdings sind dies noch lange nicht die einzigen Kosten, die auf den Besitzer zukommen. Neben den Auto abschleppen Kosten kommen darüber hinaus auch noch das Geld für die Verwahrung des Autos für die ersten 24 Stunden sowie die Verwaltungsgebühr der Behörde hinzu. Diese kann je nachdem in welchem Bezirk man falsch geparkt hat recht unterschiedlich sein. Allgemein kann diese zwischen 10 und 35 Euro liegen. Hat man das Auto jedoch so geparkt, dass Rettungskräfte behindert werden, dann muss man mit rund 50 Euro in München rechnen. Man sollte in etwa mit einer Gesamtsumme von rund 180 bis 200 Euro rechnen. Dies ist jedoch nur dann der Fall, wenn das Auto bis zum Feierabend, dies ist meist bis 16 Uhr, abgeschleppt wurde. Wurde diese Zeit überschritten, oder aber das Auto kommt an einem Wochenende auf den Haken, dann sollte man mit einigen Zuschlägen rechnen. Diese können für die Zeit zwischen 16.30 Uhr und 20 Uhr etwa 25 Prozent, in den Nachtstunden 50 Prozent und an Sonn- und Feiertagen sogar 100 Prozent betragen. Darüber hinaus ist es auch nicht ganz unerheblich, wo der Abschleppdienst das Auto hinbringt. Hier können die Auto abschleppen Kosten zwischen 7 und 12 Euro am Tag variieren. Dies ist davon abhängig, ob es auf dem Gelände des Abschleppunternehmens geparkt wird oder aber ob es auf Parkplätzen von Behörden steht. 

 

Geringere Kosten bei rechtzeitigem Eintreffen

Kommt der Besitzer des Autos zurück, solange sein Wagen noch in der Parklücke steht, könnte es ein bisschen günstiger werden. Dies ist aber nur dann der Fall, wenn der Abschleppwagen bereits dort steht, der Fahrer aber noch nicht mit der Arbeit begonnen hat. Dann betragen die Auto abschleppen Kosten nur die Hälfte und man bekommt ein Knöllchen wegen Falschparken.